BILDENDE KÜNSTLER NEUWIED e.V.

Marianne Dick

"Am Anfang"

"Tanz des Lebens"



"Hommage an Goennersdorf"

"Dicke Frau"

Biographie

1958 geb. in Bendorf

1976 Abitur

1976-78 Grafik-Design Studium in Wuppertal - Schwerpunkt

Illustration bei Prof. Körber und Prof. Jendritzko

1978-82 Studium an der FH Köln für Kunst & Design -

Schwerpunkt Illustration bei Prof. Wiegand -

Abschluss Diplom

2006 Studium am Institut für Künstlerische Keramik & Glas

(IKKG) Höhr-Grenzhausen bei Prof. Jochen Brandt


Seit 1978 Einzel- und Gruppenausstellungen

1981-85 freischaffende Grafikerin und Malerin in Bingen

Seit 1985 Malen und grafische Tätigkeiten in Koblenz und Neuwied

Ab 1993 Plastisches Arbeiten mit dem Werkstoff Ton

Seit 2000 Leiterin der keramischen Abteilung im Friedrich-Spee-Haus

der Stadt Neuwied

2001-03 Gründungsmitglied von Herkenart (Bergisch-Gladbach)

2002-07 Initiatorin und Gründungsmitglied von OpenArt in Monrepos (Neuwied)

jährlich stattfindende Ausstellung

2003 Initiatorin und Teilnehmerin von „Kunst im Bibelgarten” Waldbreitbach

2005-07 Teilnehmer der 48.-50. Ausstellung der Europäischen Vereinigung

Bildender Künstler aus Eifel und Ardennen, Prüm

Seit 2008 Mitglied im BBK Rheinland-Pfalz

Seit 2009 Mitglied der Gruppe 93

Projekte

2011 OpenArt in Rommersdorf (Neuwied) alle zwei Jahre