BILDENDE KÜNSTLER NEUWIED e.V.

Frieda Wionzek


                       

"Grus, der Friedensbote", Mischtechnik, 100 x 100cm

"Ast-rein ll", Mischtechnik, 100 x 100cm

 

"Fullsizeoutput_143"

"Fullsizeoutput_212"

BIOGRAPHIE

1960 geboren in Kirgisien, Leninpol

1968-1975 Estland

1975 Umsiedlung nach Deutschland

Ausbildung zur Erzieherin in Neuwied


freischaffend

Privatunterricht bei Evelyne Knobling

Studio für Kunsterziehung der Friedrich-Wilhelms-Universität, Bonn

Kunstakademie Rheinland

Künstlergruppe Pellenz bei Fred Schäfer-Schellhammer

Künstlergruppe Arenberg

2013-2018 Gründerin und Leiterin der Gruppe "Farbspiele" in Rüscheid

Ausstellungen /Auswahl

2018 -Röntgen-Museum Neuwied

-MENSCHWERK 18

-MENSCHWERK 17

-Galerie Schreck, Aschaffenburg

-Ausstattung des Musterhauses OKAL, Koblenz

2016 -2.Preis Kunstwettbewerb, Galerie im Uhrturm Dierdorf

2015-2017 "Little van Gogh" mit zahlreichen Ausstellungen in DE

-Galerie Lehnert, Mainz

-Kunsthaus Rheinlicht, Remagen

-Ehrenbreitsteiner Kunsttage

-Krankenhaus Maria Hilf Ahrweiler

-Krankenhaus Dierdorf

-Krankenhaus Selters

-Paracelsus-Schule Koblenz

-ZNK Mittelrhein Heilpraktikerschule

-EVBK Prüm

-Sparkasse Koblenz

-Arresthaus Mayen

-Künstlermarkt Andernach

Künstlerischer Ansatz

Kraftvoll und scheu zugleich nähern sich mir in meinen Bildwelten meist Tierwesen.
Sie offenbaren sich mir.
Mit Begeisterung bleibt mir nur, sie aus einem scheinbar abstrakten Gewebe aus dichten,
in ihrem Fluss ausbalancierten Farbaufträgen halb im Verborgenen anzudeuten
oder in leuchtendem Selbstbewusstsein in den Fokus zu bringen.

www.friedas-atelier.com